Datenschutz

Der Datenschutz, noch bis vor wenigen Jahren oftmals als Randthema betrachtet, tritt mittlerweile in nahezu allen Aspekten unternehmerischen Handelns auf. Zum einen schreibt das Bundesdatenschutzgesetz einen Datenschutzbeauftragten für Unternehmen ab zehn Mitarbeitern (die ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind) vor, zum anderen schafft ein Datenschutzbeauftragter Vertrauen bei Partnern, Dienstleistern und Kunden.

Eine Investition in den Datenschutz ist also mehr als die Absicherung möglicher Risiken, sondern zugleich eine notwendige und sinnvolle Investition in die Reputation Ihres Unternehmens.

Als externer Datenschutzbeauftragter unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz und wirken auf eine ordnungsgemäße Einhaltung des Datenschutzes hin!